KONTAKT

Mo - Fr: 8.00 - 17.00 Uhr
T. +39 0473 864300
meran@stjosef.it

 

Regional, fair, gesund. Vor allem aber gut.

Rundum optimal versorgt: Weil man in ST. JOSEF Meran den Menschen als Ganzes vor Augen hat, gilt dem kulinarischen Angebot ein besonderes Augenmerk. Die Angebote sind dabei zwei. Zum einen gibt’s in ST. JOSEF die Mensana, die allen offensteht, die schlicht und einfach gut (und nicht nur das!) essen wollen. Zum anderen hat die Senior*innenmensa der Gemeinde Meran hier ihren Sitz und bietet Seniorinnen und Senioren ein abwechslungsreiches, ausgewogenes und gesundes Essen.
 

Mensana St. Josef Meran

Die Mensana: Bestes Essen zum fairen Preis

Mens sana in corpore sano: Die antike Erkenntnis, dass ein gesunder Geist einen gesunden Körper braucht, fließt nicht nur in den Namen der Mensana ein, sie bildet auch das Fundament, auf dem dieses etwas andere Restaurant in ST. JOSEF Meran steht. Entsprechend wird hier gesund gekocht, regional, fair, mit frischen Zutaten und saisonalen Produkten. Vor allem aber wird in der Mensana hervorragend gekocht. Auch vegetarische und vegane Teller sowie ein knackiges Salatbuffet stehen dabei täglich auf dem Menü.

„Gut essen“ hat in der Mensana in ST. JOSEF Meran also gleich eine ganze Reihe von Bedeutungen: gut für den Körper, gut für Gaumen und Bauch, gut fürs Gewissen. Und nicht zuletzt gut für die Stimmung.

Die Küche in ST. JOSEF Meran verfügt zudem über eine eigene Patisserie, die Tag für Tag für eine große Auswahl hand- und hausgemachter Desserts und Kuchen sorgt. Letztere kann man übrigens nicht nur in der Mensana und der Senior*nnenmensa genießen, sondern auch in der ST. JOSEF Bar.

Mo – Fr: 11.30 -14.00 Uhr
Samstags, sonn- und feiertags geschlossen

Nudel- oder vegetarisches Tagesgericht € 7,50 | mit Salat oder Dessert € 9,90
Tagesgericht mit Fisch oder Fleisch € 11,00 | mit Salat oder Dessert € 13,50
Menü € 13,50 - 17,90

Konventionen
Edenred, Sodexo, Blube

Die Senior*innenmensa

Gesund essen ohne Aufwand

Großzügig, hell, freundlich: Wer in der Senior*innenmensa in ST. JOSEF Meran isst, wird das Ambiente ebenso genießen wie das Essen. Bei letzterem setzt man auf saisonale, frische und gesunde Gerichte, auf viel Abwechslung und eine ausgewogene Ernährung, die gerade für ältere Menschen von zentraler Bedeutung ist.

In der Mensa zu essen, ist für Seniorinnen und Senioren also nicht nur gesundheitlich ideal, es fällt auch kein Aufwand wie beim Kochen daheim an. Darüber hinaus ist das Essen günstig. So bezahlen Senioren je nach finanzieller Lage von 3,80 bis 7,60 Euro für eine Mahlzeit.

Nur eine Zugangsvoraussetzung gibt es: Seniorinnen und Senioren, also Über-65-Jährige müssen sich vor dem Besuch der Mensa in der Tagesstätte VITA der Gemeinde Meran anmelden. Hier finden Sie mehr Informationen zu Senior*nnenmensa und Anmeldung.

 

Mo – Fr: 11.00 bis 14.00 Uhr
Sa, So, Feiertage: 11.30 bis 12.30 Uhr (nur auf Anmeldung, Tel. 0473 864300, E-Mail: meran@stjosef.it)

Tagesstätte VITA der Stadtgemeinde Meran, Otto-Huber-Straße 8, 2. Stock, Tel. +39 0473 223170, E-Mail sozialwesen@gemeinde.meran.bz.it

Spitzenköche für Spitzenküche

Dass das Essen in der Mensana und in der Senior*innenmensa außergewöhnlich gut ist, dafür sorgen mit Kevin Telser, Helga Hauser und Walter Weger gleich drei Spitzenköche. Mit ihrem Team zaubern sie ebenso gute wie gesunde Gerichte aus saisonalen und regionalen Zutaten und nehmen stets auch vegetarische Köstlichkeiten mit auf die Speisekarte.